November 9, 2022 8:02 am

Stefan Logar

Was macht ein wirklich erfolgreiches E-Mail-Marketing nun aus?

E-Mail-Marketing ist ein wirklich umfassendes Thema.

Von Zahlen, Daten, Fakten, Listengrößen, Sendefrequenz, Zustellraten, Öffnungsraten und so vielem mehr wie:

  • Werbetexten
  • Storytelling
  • Inhalte aufbereiten
  • Vertiefende Inhalte
  • Verlinkungen
  • Videobeiträge
  • Interaktivität
  • Titel und Betreffzeilen
  • Spannungsbögen

Wo hört das eigentlich auf?

Es fühlt sich schnell so an, als wenn man in einen unendlich tiefen Kaninchenbau vordringt, der an jeder Ecke neue Tücken, Herausforderungen und Fallen bereithält.

Bevor man jedoch so weit ist, dass man sich über all diese Dinge wirklich in der Tiefe Gedanken machen braucht, gibt es drei grundlegende Dinge, die Dich im E-Mail-Marketing überhaupt erfolgreich werden lassen.

E-Mail-Marketing erfolgreich nutzen

Kenne Deinen Kunden – Denn einfach nur irgendwie Listen bauen, mit irgendwem darauf, bringt im E-Mail-Marketing rein gar nichts.

Wer seine Ziel-Gruppe nicht Kristall klar vor Augen hat und dazu noch genau weiß, welche Herausforderungen diese gerade jetzt meistern wollen, der wird es unglaublich schwer haben, die richtigen Leute in seine Liste zu bekommen.

Denn, der zweite wichtige Punkt ist:

Deine Inhalte sollten relevant sein und bewegen.

Menschen möchten sich gerne so fühlen, dass sie eine Veränderung, ein Erwachen oder eine Wandlung erleben und sagen können: «Yap, das hat echt geholfen, Danke!»

Wenn Deine Inhalte jedoch am Ziel vorbeigehen, dann sind die schönsten E-Mails, das beste Timing und die größten Öffnungsraten nutzlos … denn dann verkaufst Du leider auch nichts.

Und E-Mail-Marketing ist nach wie vor die #1 weltweit für Umsatz und Profit online! Verantwortlich für knapp 80–95 % des Umsatzes für digitale Unternehmen.

Was mich zum dritten Punkt bringt:

Sei bereit, Angebote und Handlungsaufforderungen zu setzen. Idealerweise in jeder E-Mail!

Dafür braucht es ein gewisses Fingerspitzengefühl.

Denn einfach nur irgendwelche – «JETZT KAUFEN» Button bringen nichts.

Man darf neugierig machen und Interesse wecken.

Man darf Spannung aufbauen und den Leser bewegen.

Je mehr Erfahrungen und emotionale Bindung passiert, desto leichter ist der Klick auf einen Link.

Egal, ob es dann bedeutet:

  • Melde Dich zu meiner Herausforderung an!
  • Kaufe Dir ein Webinar Ticket.
  • Schau Dir das passende, tiefer führende Video von mir an.
  • Ließ meinen detaillierten Artikel dazu.
  • Trage Dich für mehr zu diesem Thema hier ein!

Etc. …

Ohne Deine herzliche Einladung, tiefer zu gehen, oder an etwas teilzunehmen, wird mit dem besten Tool und der genialsten E-Mail-Marketing-Strategie bedauerlicherweise nichts passieren!

Ich möchte noch ein wenig auf den menschlichen Aspekt im E-Mail-Marketing eingehen

Ich weiß, dass es vorrangig für viele Anfänger im E-Mail-Marketing unglaublich hart ist, wenn sie jetzt mehr als eine E-Mail im Monat verschicken sollen.

Täglich fühlt sich dann zu viel an … was soll man denn sonst noch schreiben, oder?

Wöchentlich ginge vielleicht, ist aber bei Weitem nicht genug, um wirklich in Erinnerung zu bleiben.

Wie oft sollte man also verschicken?

Alle 3 Tage eine E-Mail sollte mindestens drin liegen, wenn man ein erfolgreiches E-Mail-Marketing betreiben möchte. Da ist die Zahl 3 übrigens wieder … 

Dabei geht es nicht darum, immer das gleiche Lied zu singen … sondern neue Perspektiven, Betrachtungsweisen, Möglichkeiten, Geschichten, Erfahrungen und Erkenntnisse zu Deinem Thema zu teilen.

Berichte dabei auch gelegentlich von Dir und was hinter den Kulissen gerade passiert.

Lass Deine Leser an Dir, Deinem Prozess, und Deinen Möglichkeiten teilhaben.

Menschen kommen zu Dir, weil sie eine Lösung benötigen … sie bleiben jedoch bei Dir, wenn sie sich als Teil eines ganzen fühlen und wissen, dass sie hierbei Gleichgesinnten gut aufgehoben sind und sich stetig auch noch weiterentwickeln können.

Wie genial, wenn man weiß, dass man mit jeder E-Mail einen Mehrwert schafft. Ich werde Dir ein andermal verraten, was wirkliche Mehrwert-Inhalte sind. Nein, es ist nicht, was Du glaubst. Weder das «noch mehr liefern», noch langatmige Artikel, noch tiefe Erklärungen oder Schritt-für-Schritt-Anleitungen, noch alles von Deinem Können und Wissen gratis geben ist gemeint.

Es ist so einfach, dass man es mal wieder nicht erkennen kann, ohne mit der Nase drauf gedrückt zu werden.

Eine Sache noch, die sehr spannend sein kann für Dich, rund um das Thema E-Mail-Marketing:

Wenn Dich Statistiken, Auswertungen, Zahlen, Daten und Fakten zum Thema E-Mail-Marketing wie

  • R.O.I,
  • Öffnungsraten im Schnitt,
  • Sendezeiten,
  • Einstellungen etc.

Interessieren, habe ich hier einen unglaublich ausführlichen und brandaktuellen Artikel für Dich: Artikel in Englisch, jedoch sehr umfangreich!

Zum OnlineZauber Team

Natascha und Stefan haben den OnlineZauber auf Anfrage ihrer Kunden ins Leben gerufen. Diese fanden die Kombination und Zusammenarbeit der beiden einfach genial und wollten mehr davon. 

Im OnlineZauber geht es den beiden darum, Menschen dabei zu helfen ein wahrhaftig erdbebensicheres Fundament sowie die richtigen Schritte in ein profitables Online Business gehen zu können. 

Dabei achten sie darauf es nahezu:

Techfrei, Stressfrei, ohne Überforderung und herzlich aufzubauen. 

Wie man schnell und problemlos profitabel wird, steht dabei im Mittelpunkt. Denn all die "Internet-Gurus" die es "geschafft" haben, geben meistens die gleichen 0815 Ideen und Anleitungen weiter, die bei 88% aller Menschen versagen! 

Das liegt nicht an Dir oder denen die es nicht schaffen, sondern daran, das die wahrhaftigen Grundlagen und Ideale oftmals einfach nicht behandelt werden oder als unfug/ nebensache abgetan wurden. Denn am Schluss müssen wir ja nach Schema F ein Business aufbauen, so wie es im Buche steh! 

Da sind Natascha und Stefan nicht nur anderer Meinung sondern lebender Beweis das auch höherumsetzende 6-stellige Erfolge, etwas anderes brauchen, als noch mehr Internet-0815-Methoden. 

Wir, brauchen den OnlineZauber. Denn dieser geht tiefer und bleibt von anfang an menschlich. 

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>